Rückblick: 14. Hoffest 2022

Rückblick: 14. Hoffest 2022

Am 17.09.2022 fand unser 14. Hoffest statt. Der Höhepunkt des Tages war unsere 1. HobbyHorsing-Veranstaltung, also ein Turnier für SteckenpferdereiterInnen. Durch die Förderung von „So geht sächsisch“ vom Landessportbund konnten extra angefertigte HobbyHorse-Hindernisse für den Springparcour gekauft werden, die an diesem Tag auch eingeweiht wurden.

Los ging es mit dem Einmarsch der Kinder und der Begrüßung der Gäste. Dann konnten die Tanzkinder und Jugendlichen vom Tanzworkshop ihre einstudierten Choreografien vorführen.

Und schließlich fiel der Startschuss für alle Steckenpferd-Reiter. Leider war das Wetter nicht ganz so herrlich – Regen, Wind und Kälte konnten aber unsere tapferen HobbyHorse-Reiter nicht vom Starten abbringen. Den Anfang machten unsere ganz kleinen Reiter in der Führzügelklasse. Weiter ging es mit Dressur für Anfänger und für Fortgeschrittene. Während der Umbauphase zum Springparcour wurden die Zuschauer von 4 jugendlichen Akrobaten begeistert. Der Springparcour war jeweils von Anfängern und Fortgeschrittenen zu bewältigen. Beim anschließenden Mächtigkeitsspringen staunten die Zuschauer über eine sagenhafte Sprunghöhe von 115,5 cm. Bei der letzten Aufgabe war Geschicklichkeit gefragt, es musste balanciert, gesprungen, im Slalom geritten und Reifen und Dosen gezielt geworfen werden.

Natürlich wurden die Aufgaben von Richtern begutachtet, Zeiten gestoppt und Höhen gemessen – alle ReiterInnen haben ihr Bestes gegeben und das wurde mit Anerkennung und Applaus honoriert. Wir wollten aber aus gutem Grund nicht die drei Besten auf ein Siegertreppchen stellen. Denn wir möchten gern Freude an Bewegung und an gemeinschaftlichen Aktionen wecken. Für jeden einzelnen Teilnehmer war es eine große Leistung, jeder hat sich so sehr bemüht und war mutig und tapfer. Ihr wart so großartig!

Fast 30 HobbyHorse-ReiterInnen haben mitgemacht und wir sagen herzlich Danke für euren Mut und eure Begeisterung. Zur Siegerehrung gab es für alle Teilnehmer ein Zertifikat und eine Turnierschleife. Macht weiter so, übt fleißig und wir sehen uns wieder zum nächsten Turnier.

Anschließend ging es in der beizten Reithalle weiter mit feiern, tanzen, basteln, essen und trinken. Unser Abend-Highlight war eine Feuershow im Innenhof. Es war trotz des Wetters ein wunderbares Fest, viele fleißige Hände haben zum Gelingen beigetragen und so war es wieder der krönende Abschluss eines tollen Sommers und hervorragender Vereinsarbeit in einem wunderbaren Team. Und jetzt … freuen wir uns schon auf das nächste Hoffest und all die schönen gemeinsamen Aktionen dazwischen.

Posted on: 21. September 2022Christina Hallmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.